IQNA

Bahrains Polizei erschießt jugendlichen Demonstranten

Ein Jugendlicher durch Schüsse der Polizei Märtyrertod gefunden

23:33 - July 28, 2019
Nachrichten-ID: 3001508
IQNA- Bei einer Demonstration in Bahrain hat ein Jugendlicher namens "Muhammad Ibrahim Al-Miqdad" durch Schüsse der Polizei Märtyrertod gefunden.

Wie IQNA unter Berufung auf das Nachrichtenportal "alahednews" berichtet, seien die bahrainischen Sicherheitskräfte am gestrigen Samstag, 27. Juli 2019, gewaltsam gegen Demonstranten vorgegangen.

Bei dieser friedlichen Demonstration habe ein Jugendlicher namens "Muhammad Ibrahim Al-Miqdad" durch Schüsse der Polizei Märtyrertod gefunden.

Anlass für die Demonstration sei die Hinrichtung zweier Schiiten in Bahrain gewesen.

Am Samstagmorgen seien zwei Schiiten wegen Terrorvorwürfen hingerichtet worden. Nach Angaben von Menschenrechtsorganisationen habe es sich um den 25-jährigen "Ali al-Arab" und den 24-jährigen "Ahmed al-Malali" gehandelt.

Die beiden jungen Männer waren im Februar 2017 festgenommen worden.

 

http://iqna.ir/fa/news/3830569

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha