IQNA

20:53 - August 04, 2019
Nachrichten-ID: 3001539
IQNA- Eine Gruppe englischer Muslime, die an der Hadsch teilnehmen möchten, sind am Samstag in der heiligen Stadt Medina eingetroffen. Sie radelten 6.500 Kilometer von London nach Medina - Zwei Monate, 17 Länder.

Wie IQNA unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Anadolu berichtet, seien acht englische Muslime am gestrigen Samstag, 3. August 2019, in Saudi-Arabien eingetroffen.

Vor zwei Monaten habe eine Gruppe englischer Muslime den Entschluss gefasst, mit dem Fahrrad von London nach Saudi-Arabien zu fahren, um in der heiligen Stadt Mekka die Wallfahrt Hadsch zu begehen.

Am 7. Juni seien sie mit ihrern Fahrrädern von London losgefahren und am Samstag, 3. August, - in weniger als 2 Monaten- in Medina eingetroffen.

Die saudische Zeitung "Akaz" schrieb darüber: "Nach 6.500 Kilometern haben die Radfahrer die heilige Stadt Medina erreicht. Sie wurden von Bewohnern Medinas empfangen."

In weniger als 2 Monaten seien die englischen Radfahrer nach 6.500 Kilometern durch 17 Länder in der heiligen Stadt Medina angekommen, wie der arabische TV-Kanal Al Arabiya meldete

Die acht englischen Muslime würden dann nach Mekka fahren, um dort den Hadsch durchzuführen.

 

Kurz vor Beginn der muslimischen Wallfahrt Hadsch sind bereits etwa 1,5 Millionen Pilger aus dem Ausland in Saudi-Arabien angekommen.

 

http://iqna.ir/fa/news/3832263

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: