IQNA

14:51 - March 18, 2020
Nachrichten-ID: 3002373
Teheran (IQNA)- Tayeb Abd Al-Rahim, Generalsekretär der Palästinensischen Autonomiebehörde und ehemaliges Mitglied des Zentralkomitees der Fatah-Bewegung ist im Alter von 76 Jahren verstorben.

Laut der palästinensischen Zeitung Alhadath starb Tayeb Abd Al-Rahim am heutigen Mittwoch, 18. März 2020, im Alter von 76 Jahren.

Er war der Generalsekretär der Palästinensischen Autonomiebehörde  und ehemaliges Mitglied des Zentralkomitees der Fatah-Bewegung.

Tayeb Abd Al-Rahim war 1946 geboren und wohnte im Dorf Anbata in Tulkarem.  Er war der Sohn von Abdul Rahim Mahmud, einem palästinensischen Dichter und Kämpfer, der bei der Verteidigung des Dorfes Al-Shajara in besetzten Gebieten als Märtyrer getötet worden war.

 Tayeb Abd Al-Rahim war einer der ersten, der sich 1965 der Fatah-Bewegung anschloss.

 

3886276

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: