IQNA

Islamische Vereinigung Jemen:
12:15 - May 23, 2020
Nachrichten-ID: 3002595
Teheran (IQNA)- Die Islamische Vereinigung Jemen und die Islamischen Räte im Jemen haben in getrennten Erklärungen die Notwendigkeit des Dschihad zur Befreiung aller besetzten palästinensischen Gebiete betont.

Laut dem Nachrichtensender Afaq betonte die Islamische Vereinigung Jemen am 22. Mai 2020 in einer Erklärung die Notwendigkeit des Dschihad, um alle besetzten palästinensischen Gebiete zu befreien.

Diese Vereinigung forderte alle Akademiker und kulturellen Eliten auf, über die Gefahren des Zionismus zu informieren.

Die Islamischen Räte im Jemen haben auch in einer Erklärung gefordert, der Bedrohung des Zionismus und den US-Plänen in der Region entgegenzutreten.

Sie haben auch die Muslime aufgefordert, amerikanische und zionistische Produkte zu boykottierten.

 

3900752

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: