IQNA

Analyse über Entwicklungen in Palästina bei Haniyehs Treffen mit Seyyed Hassan Nasrallah

23:38 - June 23, 2022
Nachrichten-ID: 3006355
Teheran (IQNA)- Ismail Haniyeh, Leiter des Politbüros der Palästinensischen Islamischen Widerstandsbewegung (Hamas) und die Delegation mit Seyed Hassan Nasrallah, dem Generalsekretär der libanesischen Hisbollah-Bewegung trafen sich in Beirut.

Laut IQNA unter Berufung auf Al-Manar konzentrierte sich das Treffen auf politische und Feldentwicklungen in Palästina, Libanon und der Region, Widerstandsfragen, Bedrohungen und bevorstehende Herausforderungen.

Das Treffen wurde mit Zusammenarbeit aller Sektionen des Widerstands fortgesetzt mit dem Ziel Jerusalem und den Heiligtümern Palästinas zu dienen.

Ismail Haniyeh, Leiter des Politbüros der Palästinensischen Islamischen Widerstandsbewegung traf kürzlich an der Spitze einer hochrangigen Delegation im Libanon ein. Haniyeh soll sich mit Präsident Michel Aoun, Premierminister Najib Mikati und dem libanesischen Parlamentspräsidenten Nabih Berri treffen.

Der Besuch der Hamas-Delegation im Libanon fiel zeitlich mit der Eskalation der Spannungen zwischen dem Land und dem zionistischen Regime zusammen, nachdem ein zionistisches Schiff in dem umstrittenen Gebiet zur Gasförderung präsent war.

 

4066136

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* :