IQNA

Kampagne „Loyalty to Gaza“ in Katar gestartet

11:48 - August 15, 2022
Nachrichten-ID: 3006670
Teheran (IQNA)- Der Rote Halbmond von Qatar startete eine Wohltätigkeitskampagne mit dem Titel „Loyalty to Gaza“ mit dem Ziel der Unterstützung der Opfer des jüngsten Krieges in diesem Gebiet.

Laut IQNA unter Berufung auf Al-Rayeh wurde diese Kampagne mit dem Ziel gestartet, den 57.796 Opfern der jüngsten israelischen Aggression im Gazastreifen zu helfen, die zum Märtyrertod und zur Verwundung von Dutzenden von Zivilisten sowie zur Zerstörung von Hunderten von Gebäuden und öffentliche Einrichtungen führte.

Ali Bin Hassan Al Hammadi, der Generalsekretär des Roten Halbmonds von Katar sagte: „Das Leiden des Gazastreifens geht mit wiederholten Kriegen und einer 15-jährigen Belagerung weiter und die jüngste Aggression der zionistischen Besatzung in diesem Gebiet hat das Leiden unserer palästinensischen Brüder im Gazastreifen erneuert."

In diesem Plan wird der Rote Halbmond von Katar am Wiederaufbau des Gazastreifens arbeiten, Krankenhäuser und medizinische Zentren mit Medikamenten, medizinischen Systemen und Einrichtungen unterstützen, die Kinderabteilungen von Krankenhäusern ausstatten und die notwendigen Einrichtungen für drei örtliche Krankenhäuser bereitstellen.

Brunnen graben, Wasserversorgungsnetze installieren, um 14.000 Bewohner des Gazastreifens mit Trinkwasser zu versorgen, einen Monat lang Mahlzeiten unter Palästinensern verteilen, zerstörte Häuser wieder aufbauen und mit Solarenergie ausstatten und den Bedürftigen und Armen beibringen wie sie ihren Lebensunterhalt verdienen können sind andere Etappen dieser Kampagne.

 

4078034

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha