IQNA

Bekanntgabe der Islamischen Dschihad-Bewegung:

Wir sind bereit dem zionistischen Regime zur Unterstützung der Al-Aqsa-Moschee entgegenzutreten

11:16 - October 05, 2022
Nachrichten-ID: 3006979
Teheran (IQNA)- Das Mitglied des Politbüros der Palästinensischen Islamischen Dschihad-Bewegung betonte die Bereitschaft der Bewegung jederzeit gegen den zionistischen Feind in den Krieg zu ziehen, um die Al-Aqsa-Moschee zu schützen und zu unterstützen.

Laut IQNA unter Berufung auf Palestine Al-Yawm betonte das Mitglied des politischen Büros der Palästinensischen Islamischen Dschihad-Bewegung Khalid al-Batash, dass der Widerstand bereit ist sich jederzeit dem Feind zur Verteidigung und Schutz der Al-Aqsa-Moschee zu stellen.

Er fügte hinzu: Die Schlacht um das Heilige Schwert fand aufgrund der häufigen Angriffe der zionistischen Siedler auf die Al-Aqsa-Moschee und den Gläubigen statt und dieses Schwert ist immer noch bereit sich dem Feind zu stellen.

Dieser palästinensische Führer erklärte: Der Kampf mit dem zionistischen Feind geht weiter denn der Feind versucht das besetzte Jerusalem zu judaisieren aber die palästinensische Nation stellt sich entschieden gegen diese finsteren Pläne der Zionisten und deren Bemühungen der Judaisierung des palästinensischen Landes.

Khaled Al-Batash betonte die Notwendigkeit einer großen und farbenfrohen Präsenz von Palästinensern in der Al-Aqsa-Moschee und rief die islamischen arabischen Nationen zur Unterstützung und Widerstand der Al-Aqsa-Moschee und der Bürger des besetzten Jerusalems auf.

Während er die Notwendigkeit einer weit verbreiteten Volksmobilisierung im Westjordanland und den besetzten Gebieten im Jahr 1948 betonte, um die Identität des besetzten Jerusalems zu verteidigen und die zeitliche und räumliche Teilung der Al-Aqsa-Moschee zu verhindern forderte er die Selbstverwaltungsorganisationen auf die Leage der Araber und die Vereinten Nationen zu ersuchen um ein dringendes Treffen über die Aktionen der Zionisten gegen die Al-Aqsa-Moschee abzuhalten.

Er betonte, dass die Szenen im Zusammenhang mit der Schlacht des Quds-Schwerts und den harten Schlägen des Widerstands gegen die Besatzer den Zionisten immer noch im Gedächtnis bleiben.

 

4089770

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha