IQNA

Ausewendiglernen des Korans fängt wo an?

15:30 - December 04, 2022
Nachrichten-ID: 3007335
Teheran (IQNA)- Das Auswendiglernen des Heiligen Korans ist eines der Themen von Interesse für Freunde des Korans und diejenigen, die sich für den Koran interessieren. Aber in Bezug auf diese Idee wurden verschiedene Meinungen und Methoden geäußert, von denen einige keine angemessenen Methoden sind und die Menschen scheitern und werden enttäuscht, nachdem sie sich mit dem Thema des Auswendiglernens des Korans befassten.

Beim Auswendiglernen des Korans stehen wir vor zwei Problemen. Die Menschen beginnen nur aus persönlichem Interesse und wegen des spirituellen Gebrauchs des Heiligen Korans mit dem Auswendiglernen. In diesem Fall ist keine Vorkehrung erforderlich, um den Heiligen Koran auswendig zu lernen und eine Person kann jeden beliebigen Teil des Korans auswendig lernen.

Aber wenn unser Ziel des Auswendiglernens ist an Wettbewerben und Tests teilzunehmen und Unterricht und Diskussionen mit Koranauswendiglernern zu besuchen und Kreise zu besuchen, dann sollten wir das Auswendiglernen auf geordnete und geplante Weise durchführen, denn das Prinzip der Bewahrung basiert auf Ordnung und wenn wir diese Ordnung stören, wird es eine Störung im Bewahrungssystem und der Struktur geben.

Menschen, die diese Art des Auswendiglernens suchen können, wenn sie in der Kindheit sind mit dem 30. Juz (1/30. Teil des Korans) des Korans beginnen aber ältere Menschen können nach eigenem Ermessen mit dem ersten Juz beginnen. Viele Professoren glauben, dass 30. Juz  das Tor zum Auswendiglernen ist aber die wichtige Empfehlung lautet, dass Auswendiglernende nach dem Auswendiglernen von Juz 30 das Auswendiglernen ab Juz 1 fortsetzen müssen.

Die Frage ist, warum wir einen Rückgang der Menschen beobachten, die am Auswendiglernen interessiert sind, nachdem sie Juz 30 des Korans auswendig lernten und Juz 1 begannen? Ist das ein Problem? Die Antwort ist negativ. Weil Kinder in Juz 30 surenorientiert erzogen werden, bekommen sie Angst, wenn sie zu Sure Al-Baqarah kommen und obwohl es einfacher ist Juz 1 auswendig zu lernen ist das Problem, dass diese Leute surenorientiert und nicht Juz-Orientiert sind. Wenn Kinder in Bezug auf das Auswendiglernen von Versen linear (also der Reihe nach) erzogen werden, so werden sie keine Probleme beim Auswendiglernen der Sura Al-Baqarah haben.

Auf der anderen Seite glauben einige Gelehrte, dass das Auswendiglernen mit den letzten fünf Juz beginnen sollte dh mit der Sure Muhammad (SAS). Weil dieses Suren sind die mehr Konzepte und Wissen enthalten.

Einige Professoren glauben auch, dass aufgrund der Schwierigkeit der Juz 20 bis 30 die Auswendiglernenden damit beginnen sollten, die letzten 10 Juz des Korans auswendig zu lernen, obwohl die Schwierigkeit dieser Teile nicht inhärent ist, aber der Grund dafür ist, dass der Auswendiglernende die die letzten 10 Juz am Ende auswendig lernt und der Geist müde wurde weniger Rückblick hatte und wenn er jetzt beginnt die letzten 10 Juz auswendig zu lernen, wird die Schwierigkeit des Auswendiglernens auf die Juz 10 bis 20 übertragen und es wird schwieriger. Daher sollten Sie darauf achten, dass das Auswendiglernen auf Planung basiert.

 

IQNA

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha