IQNA

Gottes Rezept für Vernachlässigung durch seine Diener

11:39 - December 05, 2022
Nachrichten-ID: 3007343
Teheran (IQNA)- Der Mensch hat viele Kräfte und Fähigkeiten, aber ist ein schwaches und machtloses Wesen gegenüber der absoluten Macht nämlich Gott dem Allmächtigen. Aus diesem Grund muss man sich immer auf diese unvollkommene und ewige Kraft verlassen und Zuflucht suchen, um das Gefühl des Seins zu haben und Fähigkeiten zu besitzen.

Manchmal wird eine Person in ihre inneren Emotionen verwickelt und vernachlässigt und kann versucht sein etwas zu hören und ihren Weg zu ändern. Manchmal kann er ausrutschen und sein Verhalten und Denken nicht unter Kontrolle haben. Für solche Situationen hat Gott den Weg der „Reue“ für den Menschen geebnet. "Esta'izah" bedeutet „Flüchtling zu werden“ und das heißt, dass eine Person Zuflucht bei Gott sucht, um vor negativen Kräften sicher zu sein.

Im Heiligen Koran wird es 17 Mal erwähnt. Propheten verwendeten es in vielen Fällen und dies zeigt, dass selbst ein Mensch auf höchster menschlicher Ebene diesen Faktoren ausgesetzt sein kann. Vergessen wir nicht, dass wir niemals mit dem Teufel kämpfen sollten, denn er hat Erfahrung und Gott riet auch nicht mit dem Teufel zu kämpfen und Zuflucht bei ihm selbst zu suchen.

Als sein Sohn ertrank, bat der Prophet Noah (AS) Gott seinen Sohn wegen seiner väterlichen Gefühle zu retten, aber Gott antwortete, dass er wegen seiner ungerechten Tat ertrunken ist. Als der Prophet Noah (AS) Gottes Antwort erhielt, suchte er sofort Zuflucht bei ihm mit den Worten: „Ich suche Zuflucht bei dir davor, um etwas zu bitten, von dem ich nichts weiß“ so sollten wir Gott nicht um etwas bitten, was wir nicht wissen.

Als der edle Moses (AS) dem Pharao gegenüberstand „bettelte“ er und nahm Zuflucht bei Gott. Als der edle Prophet Joseph (AS) im Zimmer Zulikhas gefangen wurde, benutzte er den Ausdruck „Mu'azallah“ und suchte Zuflucht bei Gott. Als der Prophet des Islam (AS) mit Problemen und Schwierigkeiten konfrontiert war wurden ihm die „Mu'awd'in“, d. h. die Suren von Nas und Falaq offenbart und diese benutzen jetzt sogar die Gläubigen.

So wie Noahs Sohn auf dem Gipfel des Berges Zuflucht suchte sehen wir dass die Zuflucht zu materiellen Faktoren und der Teufel uns fangen und seine Wirkung verpuffen wird also müssen wir Zuflucht in die göttliche Tür nehmen, um uns selbst zu retten.

 

IQNA

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha