IQNA

Iranistik als Fach an der Universität von Georgien angeboten

19:51 - April 02, 2017
Nachrichten-ID: 2099488
Kultur u. Kunst: Für das kommende Studienjahr hat die Universität von Georgien beschlossen, das Fach Iranistik einzuführen.
Laut Iqna von der Organisation für islamische Kultur und Beziehungen traf sich der iranische Kulturattaché in Georgien, Ehsan Khazai, mit dem Präsidenten der Universität von Georgien, Manana Sanadse. Er schilderte die Perspektive des Faches Iranistik an der Uni und sprach davon, dass Iran dieses Fach unterstützen wird.
Laut Khazai ist die iranische Bortschaft bereit, die nötige Ausrüstung für ein Sekretariat für Iranistik, Lernstoff, Bücher, renommierte Dozenten für den Unterricht sowie Studenten für das Fach bereitzustellen. Darüber hinaus könnten Literatursitzungen, Dichterabende, Wettbewerbe und Olympiaden für Persisch, Buchmessen und Kulturausstellungen sowie Einführungsstunden für Privatuniversitäten in Iran im Rahmen von gemeinsamen Projekten angeboten werden.
Sanadse wies seinerseits auf die Geschichte der historischen und kulturellen Beziehungen beider Länder hin und betonte den Ausbau der Kooperationen in wissenschaftlichen Bereichen. Das sei für einen Ausbau der kulturellen und wissenschaftlichen Beziehungen von großer Bedeutung: „Ich bin der Ansicht, dass unsere Völker ihre Beziehungen auf die historischen Gemeinsamkeiten aufbauen sollen.“
Für die Zukunft seien gemeinsame Forschungsprojekte in Iranistik und Georgienkunde in Zusammenarbeit von Fachleuten aus beiden Ländern geplant.
Im nächsten Jahr möchte man das Ausbildungs- und Forschungsangebot an der Universität besonders in den Geisteswissenschaften ausbauen. Mit der Unterstützung der iranischen Botschaft soll das Fach der zeitgenössischen Iranistik mit neuen Methoden angeboten werden.
Zu erwähnen ist, dass die Universität von Georgien zu den angesehenen Universitäten des Landes gezählt wird. 2002 wurde die Uni gegründet. Sie nimmt Studenten für die Studiengrade Bachelor und Magister sowie Doktoranden auf. Die Universität verfügt dazu über ein unabhängiges Ausbildungszentrum für kurzfristige Fachkurse.
An der Universität von Georgien studieren zurzeit 2000 Studenten, die die universitären Einrichtungen wie Bibliotheken, Computerzentren, Sporthallen usw. nutzen können.
762474

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha