IQNA

Trauerzeremonien in Qatif am Tag des Martyriums von Hazrate Fatemeh (s.a.)

20:23 - April 06, 2017
Nachrichten-ID: 2298734
International: Heute Nachmittag wurde in der saudischen Stadt Qatif bei einer Trauerzeremonie dem Märtyrertod von Hazrate Fatemeh (s.a.) gedacht.
Wie Iqna unter Berufung auf den TV-Sender Al Menar berichtet, fand aus diesem Anlass eine Straßenpassion statt, die um 16 Uhr lokaler Zeit in der von vorwiegend Schiiten bewohnten Region im Osten Saudi-Arabiens begann.

Die gegen das Regime des Ale Saud-Clans gerichtete Oppositionspartei hatte saudische Bürger zur Teilnahme an dem Trauermarsch eingeladen, der sich vom Zentrum der Stadt Al Awamiah aus in Bewegung setzen wollte.

Man rechnete mit mehreren tausenden Freunden und Liebhabern der Ahl-ul-Bait (a.s), hieß es in dem Bericht weiter.

In dem Aufruf der Opposition wurden die Bürger angewiesen, geschlossen an dem Trauermarsch zu erscheinen, bei dem man die Verurteilung jener Personen fordern wollte, die für den Märtyrertod von mehreren Jugendlichen in Qatif verantwortlich sind.

Eine weitere Forderung bei den heutigen Kundgebungen sei die Freilassung der Verhafteten, welche in den Gefängnissen des Regimes einsitzen.
979390
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha