IQNA

22:58 - April 08, 2017
Nachrichten-ID: 2300411
International: In Kuwait findet in Kürze ein internationaler Koranwettbewerb statt.
Laut dem kuwaitischen Ministerium für Stiftung und Religionsangelegenheiten, werden an dem internationalen Koranwettbewerb für Rezitation und Auswendigkönnen, bekannt unter dem Namen „Kuwait-Preis“, Vertreter aus 50 Ländern teilnehmen.

Das gab Iqna unter Berufung auf die Zeitung Al Quds bekannt.

Der stellvertretende Minister für Stiftung und Religionsangelegenheiten, Adel Al Falah, sagte in diesem Zusammenhang: An 56 Länder sind Einladungen für eine Teilnahme an dem internationalen Koranwettbewerb im Land verschickt worden. Davon haben 50 Länder ihre Bereitschaft dazu bekundet.

Die Vertreter kommen größtenteils aus islamischen Länder, zu den nichtislamischen Ländern, die sich ebenfalls an der Konkurrenz beteiligen, gehören Russland, Südafrika, Bosnien und Serbien. Beginn der Veranstaltung ist der 11. April. Sie wird bis zum 18. April andauern.
980594
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: