IQNA

22:02 - May 28, 2017
Nachrichten-ID: 2336382
Politik und Gesellschaft: Ulemas und Denker in islamischen Ländern haben bei einem internationalen Forum in der russischen Hauptstadt Moskau religiösen Extremismus und Gewalt im Namen der Religion überall auf der Welt verurteilt.
Das gab die iranische Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf eine europäische Zweigstelle hervor. Das Seminar fand unter dem Motto „Islamistische Doktrin gegenüber Fanatismus“. Die Konferenz fand auf Initiative der internationalen Union islamischer Ulemas in Moskau statt.
1018733
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: