IQNA

CNN-Kommentator wurde wegen Unterstützung der Palästinenser entlassen

10:28 - December 01, 2018
Nachrichten-ID: 3000452
Teheran (IQNA): Der Nachrichtensender CNN hat die Zusammenarbeit mit dem politischem Analysten Dr. Marc Lamont Hill beendet. Der Anlass dafür war eine Rede vor den Vereinten Nationen über Israel und Palästina, , in der Hill Israel für die andauernden Menschenrechtsverletzungen scharf kritisierte.

IQNA zufolge wurde CNN-Analyst "Dr. Marc Lamont Hill" nach seiner Rede vor den Vereinten Nationen und wegen Unterstützung der Palästinenser entlassen.

In einer Ansprache in der UNO hatte er dazu aufgerufen, " Palästina vom Fluss bis zum Meer zu befreien“.

 

„Ich unterstütze die Freiheit Palästinas. Ich unterstütze das Recht auf Selbstbestimmung. Ich unterstütze keinen Antisemitismus, das Töten von jüdischen Menschen oder irgendwelche andere Dinge, die meiner Rede beigestellt werden. Ich habe mein Leben damit verbracht, gegen diese Dinge anzukämpfen“, teilte Dr. Marc Lamont auf Twitter der Öffentlichkeit mit.

 

http://iqna.ir/fa/news/3768187

 

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha