IQNA

23:18 - April 06, 2019
Nachrichten-ID: 3001042
Fast 30.000 nicht-iranische Pilger haben sich im 2018 auf Spendenbüros der Astan-e Qods Razawi gewandt

Fast 30.000 nicht-iranische Pilger haben sich im 2018 auf Spendenbüros der Astan-e Qods Razawi gewandt, sagt AQRs Direktor des Zentrums für die Entwicklung von Stiftungen und Spenden.
"Die Zahl der nicht-iranischen Pilger, registriert im Spendersystem, war 2018 mehr als 29.000", sagte Alireza Eslamizadeh.
Er fügte hinzu, dass die von den Spendenbüros gemeldeten Statistiken ein Zuwachs der Beiträge ausländischer Besucher um 12 und 9 Prozent gegenüber 2018 und 2017 belegen.
"Etwa 15.000 dieser Personen haben den Sprendenbüros Geldspenden verschenkt und der Rest religiöse Beträge oder Wertpapiere angeboten", sagte er.
In Bezug auf die zunehmende Anzahl von Spenden stellte er fest, dass dies ein Zeichen für das zunehmende "Vertrauen" der internationalen Besucher sei.

 

https://globe.aqr.ir/portal/home/?news/224404/240569/1599801/Mehr-als-29-000-nicht-iranische-Pilger-haben-im-2018-bei-Spendenb%C3%BCros-der-Astan-e-Qods-Razawi-gespendet

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: