IQNA

19:11 - April 07, 2019
Nachrichten-ID: 3001049
Das Institut des Heiligen Koran an der Heiligen Abbasitischen Stätte schloss zum sechsten Mal in Folge das Koranprojekt für die Studenten der irakischen Universitäten und Institute.

Parallel zum Jahrestag der prophetischen Mission schloss das Institut des Heiligen Koran an der Heiligen Abbasitischen Stätte zum sechsten Mal in Folge das Koranprojekt für die Studenten der irakischen Universitäten und Institute im zentralen Innenhof der Al-Ameed-Universität in Anwesenheit des oberen Beamten der, Sayed Ahmad Al-Safi und einer Reihe von Mitgliedern des Verwaltungsrats sowie eine große Gruppe von Teilnehmern an diesem Projekt sowie die Lehrer einer Reihe von Hochschulen und Instituten, die von diesem Projekt profitierten.

Die Abschlusszeremonie wurde mit einer Rezitation von Versen aus dem Heiligen Koran eröffnet, die von einem der Schüler dieses Projekts vorgetragen wurde. Anschließend wurde die Fatiha zum Gedenken an die Märtyrer des Irak rezitiert.

Gefolgt von dem Wort des oberen Beamten der Heiligen Abbasitischen Stätte, Ahmad Al-Safi. Anschließend wurde das Wort des Direktors des Projektmanagements, Herr Ali Hamad, übermittelt. Es folgte das Wort der an diesem Projekt beteiligten begünstigten Universitäten, welches der Präsident der Al-Kufa-Universität, Professor Dr. Mohsen Al-Dhalimi in ihrem Namen sprach.

Zum Abschluss wurde ein Dokumentarfilm gezeigt, der die wichtigsten Stationen sowie die Ziele dieses Projekts zeigt und wurde die Abschlusszeremonie wurde mit der Ehrung der Aufsichtspersonen für die Gründung dieses Projekts sowie der besten Studenten abgeschlossen.

 

https://alkafeel.net/news/index?id=8125&lang=de

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: