IQNA

22:54 - January 13, 2021
Nachrichten-ID: 3003687
Teheran (IQNA)- Die palästinensische Bewegung Mujahedin hat in einer Erklärung die US-Entscheidung, die jemenitischen Ansarullah als Terrororganisation einzustufen, scharf kritisiert.

Laut ansarollah.com hat die palästinensische Bewegung Mujahedin in einer Erklärung die jemenitische Ansarullah-Bewegung auf die schwarze Liste zu setzen, auf Schärfste verurteilt.

In der Erklärung heißt es: „Die Amerika, die die Ansarullah auf die Terrorliste gesetzt hat, ist selbst die terroristischste Regierung und unterstützt den Terrorismus in der Welt.“

 

Kurz vor dem Amtsende von Präsident Donald Trump nimmt die scheidende US-Regierung die jemenitische Ansarullah-Bewegung ins Visier. Außenminister Mike Pompeo teilte am Sonntagabend (Ortszeit) in Washington mit, er wolle die jemenitischen  Ansarullah als Terrororganisation einstufen. Er werde den US-Kongress über die entsprechende Absicht informieren. Hilfsorganisationen warnten, der Schritt werde sich auf die ohnehin schon große humanitäre Not im Jemen auswirken.

 

3947647

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: