IQNA

20:11 - June 11, 2021
Nachrichten-ID: 3004340
Teheran (IQNA)- Bei einer israelischen Razzia in der Dschenin sind in der Nacht zum Donnerstag drei palästinensische Jugendliche als Märtyrer getötet. Bei zwei Toten handelt es sich um Mitarbeiter des Militärgeheimdienstes.

Laut dem Palästinensischen Informationszentrum „Palinfo“ sind im Westjordanland am Donnerstagmorgen drei Palästinenser von israelischen Spezialkräften erschossen worden. Ein Palästinenser wurde auch verletzt.

Palästinensischen Angaben zufolge war eine verdeckte israelische Einheit für eine Razzia in die Palästinenserstadt Dschenin eingedrungen.

Das Begräbnis für die drei Männer fand noch am Donnerstag statt. Die palästinensischen Behörden riefen angesichts des Vorfalls zu einem Generalstreik und einer Kundgebung auf.

In Dschenin wurde für Donnerstag eine eintägige Trauer ausgerufen. (zeit.de / IQNA)

 

3976612

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: