IQNA

Scheich Zakzaky begeht den 6. Jahrestag des Massakers von Zaria
1:23 - December 06, 2021
Nachrichten-ID: 3005155
Teheran (IQNA)- Scheich Zakzaky, das geehrte Oberhaupt der Islamischen Bewegung Nigerias, hat der Märtyrer des Massakers von Zaria gedacht und gesagt: „Die Erinnerung an Märtyrer des Massakers von Zaria im Jahr 2015, das in der Geschichte beispiellos ist, wird lebendig bleiben.“

Am 12. Dezember jährt sich das Massaker von Zaria zum sechsten Mal.

Scheich Zakzaky, das geehrte Oberhaupt der Islamischen Bewegung Nigerias hat den Familien der Märtyrer des Massakers von Zaria (im Dezember 2015) sein Beileid ausgesprochen.  Er hat sie gebeten, den Willen Gottes anzunehmen.

Zum sechsten Jahrestag des Massakers von Zaria hielt Scheich Zakzaky eine kurze Ansprache. Er wandte sich an Familien der Märtyrer und sagte: „Halten Sie die Erinnerung an die Opfer wach.“

„Es war ein Massaker, das man nie vergessen wird. Denn dieses Massaker ist beispiellos in der Geschichte“, fügte er hinzu.

 

کد ویدیو

 

Die nigerianische Armee griff im Dezember 2015 zuerst Husseiniya Baqiyatallah und dann Scheich Zakzakys Wohnsitz in Zaria in nigerianischer Provinz Kaduna an. Bei diesem Angriff tötete die Armee mehr als 340  Menschen. Scheich Zakzaky und seine Frau wurden nach dem Vorfall festgenommen.

 

4018615

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: