IQNA

12:59 - May 22, 2022
Nachrichten-ID: 3006162
Teheran (IQNA)- Eine der größten palästinensisch-amerikanischen Gemeinden der USA wird ihr Erbe auf einem Straßennamensschild verewigt sehen, nachdem der Rat von Paterson City beschlossen hatte, die fünf Häuserblöcke lange Seitenstraße der Main Street in Palestine Way umzubenennen.

In Süd-Paterson wohnt schon seit Jahrzehnten eine große, aufstrebende palästinensische Gemeinde und Ratsmitglieder sagten, dass die Straßenumbenennung ihren Beitrag zur Stadt in den Bereichen bürgeliches Leben, Handel und Gesundheitspflege ehren würde.

Alaa „Al“ Abdelaziz, das erste palästinensisch-amerikanische Ratsmitglied und Sponsor der Resolution, sagte: „Die unzähligen Inverstitionen, welche die Palästinenser in diese Stadt gesteckt haben, man sieht diese Inverstition überall, man sieht, wie schöne Gebäude in unserem Gebiet entstehehn, lassen sehen, dass die palästinensischen Amerikaner in dieser Stadt Glauben haben.“

Abdelazizens Eltern kommen aus Turmus Azza, einer palästinensischen Stadt in der Provinz Ramallah, aus der viele Lokalansässige und Geschäftsinhaber kommen. Deswegen wird Süd-Paterson auch „Klein Ramallah“ genannt. Abdelazizens Vater hatte vor 45 Jahre seine Heimat verlassen. Zuerst ging er nach Puerto Rico, danach nach New Jersey.

Viele Geschäfte tragen ihre Beziehung zu Palästina in ihrem Namen, wie zum Beispiel Nablus Sweets, Ramallah Meat Market, Jerusalem Pharmacy und Palestine Hair Salon. In vielen Geschäften kann man Fahnen und Kunstwerke mit dem Felsendom in Jerusalem finden.

Bald werden die Besucher ein Straßenschild mit der Aufschrift „Palestine Way“ an einer Nebenstraße der Main Street zwischen Gould und Buffalo Avenue sehen, obwohl ein Datum für die Umbenennung noch nicht genannt wurde.

Rania Mustafa, die Geschäftsführerin des palästinensisch-amerikanischen Gemeindezentrums, die sich für die Umbenennung einsetzte, sagte, dass diese Maßnahme ein Sieg für diejenigen gewesen sei, die hier Häuser gebaut und eine kommunale Präsenz, welche dem Gebiet zu wachsen half, geschaffen hätten. Desweiteren sagte sie, dass dieser Sieg nie ohne der vielen Generationen, die mit Herz und Liebe Paterson ihr Heim genannt hatten, gekommen wäre.

Das Zentrum, welches in Clifton, in der Nähe der Stadtgrenze von Paterson ist, hatte T-Shirts mit dem Bild eines Palestine Way-Straßenschildes entworfen, welches einige Unterstützer am Dienstag bei dem Treffen trugen.

Das Treffen hatte fast 50 Unterstützer, die Fahnen hielten und jubelten, als die Ratsmitglieder Kufiyahs, traditionelle weiß- und schwarzgewürfelte Schals, tragend, in das Ratszimmer zogen, um zu wählen.

 

4057493

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: