IQNA

Scheich Abdul Mahdi Al-Karbalai:

Historische Fatwa von Ayatollah Sistani rettete Irak vor dem Terrorismus

14:44 - November 28, 2022
Nachrichten-ID: 3007303
Teheran (IQNA)- Der Vertreter von Ayatollah Sistani betonte in seiner Predigt zum Freitagsgebet in der Stadt Karbala erneut die Rolle der historischen Fatwa der Autorität (Ayatollah Sistani) bei der Rettung des Irak vor dem Übel des Terrorismus.

Laut IQNA unter Berufung auf Al-Furat News betonte Sheikh Abdul Mahdi Al-Karbalai in seinen Predigten zum Freitagsgebet am 25. November in der Stadt Karbala erneut die Rolle der Fatwa der Obersten Religionsbehörde des Irak dieses Land vor den Klauen des Terrorismus zu retten.

Al-Karbalai sagte: Es war die Fatwa von Ayatollah Sistani und der Mut der Kinder der irakischen Nation, die dieses Land aus den Fängen terroristischer Gruppen retteten.

Der Vertreter von Ayatollah Sistani wies auch auf die Rolle der Nomaden verschiedener Regionen des Irak bei der Zusammenarbeit mit den Sicherheitskräften im Kampf gegen ISIS hin und sagte: Sie werden die Rückkehr von ISIS mit ihren unaufhörlichen Kampagnen nicht zulassen.

Die historische Fatwa von Ayatollah Sistani zur Bildung von Al-Hashd al-Shaabi (Volksmobilisierung) am 13. Juni 2014 löste eine Flut von Bereitwilligen aus, die sich an den Kampffronten gegen ISIS beteiligen und schließlich diese tapferen Männer aus verschiedenen irakischen Gruppen und Sekten sowohl Schiiten als auch Sunniten, Yeziden, Christen usw. das Ende der terroristischen Gruppe markierten, die mit der amerikanischen Achse und dem zionistischen Regime verbunden war.

 

4102426

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha