IQNA

20:08 - October 05, 2016
Nachrichten-ID: 1833965
Türkisches Parlament will am 8. Oktober 2009 die gesetzliche Altersbeschränkung für den Besuch von Koranklassen überprüfen.
Die iranische Koran-Nachrichtenagentur iqna berichtet unter Berufung auf „Anadolu Ajansi“, dass das türkische Parlament aufgrund der Proteste aus der Bevölkerung und auf Vorschlag des Religionsministeriums, das Gesetz für eine Altersbeschränkung beim Koranlernen nochmals überprüfen will.
Dieses Gesetz verbietet Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren am Koranunterricht teilzunehmen, und hat den Protest und die Auflehnung türkischer Familien verursacht.
Voraussichtlich wird das türkische Parlament dieses Gesetz aufgrund der widerholten Forderungen aus der Bevölkerung, sowie des Beharrens des Religionsministeriums aufheben und somit wird die Altersbeschränkung für das Erlernen religiöser Gebote und des Korans vollständig wegfallen.
474146
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: