IQNA

12:40 - April 10, 2017
Nachrichten-ID: 2103288
International: Die internationale Konferenz für islamische Geschichte und Zivilisation findet am 10. und 11. Oktober in der Akademie für islamische Studien in der Universität Malaya in Kuala Lumpur statt.
Laut Iqna unter Berufung auf die Seite wocihac wollen die Verantwortlichen der Universität durch dese Konferenz neue Erkenntnisse und Ansichten über die islamische Geschichte und Zivilisation gewinnen und präsentieren, so dass die gegenwärtigen Herausforderungen damit beantwortet werden können; darüber hinaus soll dadurch eine Verbindung zwischen den Gelehrten der Geschichte und der islamischen Zivilisation entstehen und eine Koalition von aktiven Wissenschaftlern in diesem bereich gegründet werden.
Zu den Themen der Konferenz gehören der Islam und sein Einfluss auf lokale Kulturen, die lokale und globale Wirkung der islamischen Kultur, die islamische Kunst in verschiedenen islamischen Gesellschaften, der Islam und die Sexualität, Islam und Multikulturalität in der Geschichte, Islam und Islamtendenz und muslimische Minderheiten.
Die Konferenz findet auf Malay, Englisch und Arabisch statt. Interessenten können bis zum 30. Juni ein Abstrakt ihres Vortrages im Sekretariat der Konferenz unter der Adresse wocihac@gmail.com einreichen.
771007
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: