IQNA

20:25 - February 24, 2017
Nachrichten-ID: 2279761
Politik und Wissenschaft: Eine Anzahl von SchülerInnen einer Mittelschule in der kosovarischen Stadt Mitrovica haben bei einer Kundgebung ihre Solidarität mit den Hidschab tragenden Schülerinnen bekannt gegeben, die kürzlich wegen ihrer islamischen Bekleidung vom Schulbesuch ausgeschlossen worden waren.
Wie die iranische Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf eine europäische Zweigstelle berichtet, fand die Protestkundgebung am gestrigen Mittwoch statt.

"Die Schülerinnen, welche wegen ihres Hidschabs von der Schule verwiesen wurden, sollen wieder zur Schule gehen dürfen", wurde bei der Schülerkundgebung in Mitrovica gefordert.

Die beiden vom Schulausschluss betroffen Mädchen kritisierten ihren Schulverweis und betonten: Es ist das Recht eines jeden Menschen, den Hidschab zu tragen. Dies ist eine ganz persönliche Angelegenheit und niemand steht es zu, sich in die Privatsphäre eines Menschen einzumischen. Außerdem sei es nur mehr ein paar Monate bis zu den Sommerferien.
959132
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: