IQNA

Trauerzeremonien zum Martyrium von Hazrate Fatemeh (a.s.) in England

23:00 - April 03, 2017
Nachrichten-ID: 2297381
International: Im islamischen Zentrum London finden ab dem 25. April Trauerfeiern anlässlich des Märtyrertodes der Prophetentochter, Hazrate Fatemeh (a.s.) statt.
Wie die iranische Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf die Internetseite ic-el berichtet, werden die Trauerfeiern an fünf aufeinanderfolgenden Abenden stattfinden.

Es werden Freunde und Liebhaber der Ahl-ul-Bait zu den Veranstaltungen erwartet, für die verschiedene Programme vorbereitet wurden.

Hodschatoleslam Muhammadreza Baqeri wird in seinen Vorträgen auf die Persönlichkeiten und das Leben und Wirken von Hazrate Fatemeh (a.s.) eingehen.

Ähnliche Programme soll es auch im islamischen Zentrum in Hamburg geben.

Diese finden am kommenden Donnerstag statt. Die zweite Periode der dreitägigen Trauerfeiern zum Ableben der Tochter des heiligen Propheten (s.) beginnt am 25. April.
977719
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha