IQNA

19:03 - April 11, 2017
Nachrichten-ID: 2302964
International: Der bekannte spanische Fußballverein Real Madrid hat in einer zu würdigenden Aktion und aus Respekt gegenüber muslimischen Fans sein Logo geändert.
Das gab die iranische Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf die Internetseite sonhaber hervor.

Verantwortliche von Real Madrid gaben hierzu bekannt, man habe sich wegen seiner muslimischen Fans und um noch mehr Anhänger zu gewinnen dazu entschlossen, das seit rund 100 Jahren bestehende Logo des Vereins, auf dem ein Kreuz zu sehen war, zu ändern.

Ausschlaggebend für diesen Entschluss der Verantwortlichen von Real Madrid, war spanischen Medienberichten zufolge, die hohe muslimische Fangemeinde, die der Verein besitzt. Deshalb wurde das Kreuz an dem Logo des Vereins entfernt, da dieses Symbol oftmals zu Missverständnissen unter den Anhängern geführt habe.

Zuvor schon hatte ein anderer bekannter spanischer Fußballverein (Barcelona), das Kreuz an seinem Logo entfernen lassen.
983287
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: