IQNA

14:18 - May 07, 2017
Nachrichten-ID: 2320450
International: Nach der Verteilung von 25 Millionen Koranbänden in deutschen Städten, hat nun in der Schweiz die Vergabe der heiligen Schrift der Muslime begonnen.
Wie Iqna unter Berufung auf die Internetseite rts berichtet, nahmen sich Schweizer Muslime ein Beispiel an den Muslimen in Deutschland und begannen unter Mithilfe islamischer Gremien ebenfalls damit, kostenlose deutsche Koranübersetzungen in verschiedenen Städten der Schweiz zu verteilen.

Indes versuchen Medien, diese Aktion den Salafiten zuzuschreiben.

Muslimischen Bürgern zufolge erfolgt die Koranverteilung jedoch vollkommen selbstlos und unabhängig und seitens in der Schweiz lebender Bürger.

Regierungsmitarbeiter und Sicherheitsstellen in der Schweiz haben gefordert, Gruppen und Personen, die hinter dieser Aktion stehen, ausfindig zu machen.

In den nächsten Wochen sollen in verschiedenen Städten der Schweiz Koranbände in deutscher Sprache verteilt werden, gaben dort ansässige Muslime bekannt.
1001269
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: