IQNA

22:10 - September 29, 2019
Nachrichten-ID: 3001749
Die Prozessionen marschierten zu den beiden Heiligen Husseinitischen und Abbassitischen Schreinen.

Weil sie die letzten sind, die sich von den Besuchern verabschieden, die zu Fuß zum Gedenken an die Arbaiin Ziyarat marschieren, und da sie die Bewohner benachbarten Stadt sind, die von Gott geehrt wurden, Karbalaa am nächsten zu sein, dieses Stückland wird durch jeden Besucher geehrt, der an die Arbaiin Ziyarat von Imam al-Hussein -Friede sei mit ihm- teilnimmt, und in dem Wissen, dass der Name der Stadt mit dem Namen Imam al-Hassan al-Mujtaba -Friede sei mit ihm- in Verbindung gebracht wurde, fühlen sich die Bewohner von der Stadt Al-Hillah sehr geehrt, und vor allem gebunden, dies hindert sie daran an den Gedenkprozessionen teilzunehmen, wie es die übrigen Provinzen tun.

Aufgrund dessen, dass die Bewohner der Stadt Al-Hillah in der gesamten Zeit der Arbaiin Ziyarat Dienstleistungen erbringen. Wurde eigens für sie Trauerprozessionen mit anschließender Gedenkveranstaltung (Latm und Zinjil) am Nachmittag des 27. September 2019 (Martyriumstag von Imam Al-Sajjad –Friede sei mit ihm-) aus verschiedenen Gebieten der Provinz Babylon (Hauptstadt Al-Hillah) gestartet. Die Prozessionen begannen mit einem Fußmarsch zu den beiden Heiligen Husseinitischen und Abbassitischen Schreinen.

Leiter der Abteilung für Husseinitischen-Rituale und Prozessionen der beiden heiligen Husseinitischen und Abbassitischen Haj Riyadh Niima Salman fügte hinzu: "Die Anzahl der Prozessionen erreichte etwas mehr als 86 Prozessionen. Der Ausgangspunkt war die Qibla-Straße, die zum Schrein von Aba al-Fadl al-Abbas -Friede sei mit ihm- führt, anschließend sind sie in Richtung des heiligen Schreins von Aba Abdillah -Friede sei mit ihm- durch den Platz zwischen den beiden heiligen Schreinen marschiert, um dann Imam Al-Hussein- Fried sei mit ihm- ihr Beileid auszudrücken. Die Mitarbeiter der zuständigen Abteilung wurden daher alle mobilisiert, um den Durchgang der Prozessionen zu erleichtern und ihre Bewegung so zu organisieren, dass sie sich nicht mit der normalen Bewegung der Besucher überschneidet.

 

https://alkafeel.net/news/index?id=9278&lang=de

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: