IQNA

23:33 - May 22, 2020
Nachrichten-ID: 3002594
Teheran (IQNA)- Anlässlich des internationalen Al-Quds-Tages haben einige Aktivisten, Universitätsprofessoren sowie muslimische, christliche und jüdische Religionsgelehrte Videobotschaften veröffentlicht und die Befreiung der heiligen Stadt al-Quds gefordert, die seit 72 Jahren von Zionisten besetzt ist.
Anzahl der besuchten : 3
Code des Videos

 

Der letzte Freitag im heiligen Fastenmonat, dem Ramadan, wurde 1979 durch eine Initiative von Imam Chomeini, Gründer der IR Iran, zum Internationalen Al-Quds Tag ausgerufen. Es ist ein Tag des Protests gegen die Besetzung Jerusalems (arabisch Al-Quds) und für die ersehnte Befreiung, stellvertretend für die Befreiung aller Unterdrückten [mazlum] und unter Besatzung lebenden Menschen.

 

 

3900351

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: