IQNA

Ayatollah Isa Qassim:
12:08 - September 14, 2020
Nachrichten-ID: 3003098
Teheran (IQNA)- Das Geistliche Oberhaupt der bahrainischen Schiiten, Scheich Isa Qassim, sagte: " Kampf gegen Kompromiss mit Israel ist wie Imam Husseins Kampf gegen Yazid in Kerbela.“

Nach den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) will nach Angaben von US-Präsident Donald Trump auch das Königreich Bahrain seine Beziehungen zu Israel normalisieren.

Scheich Isa Qassim, das Geistliche Oberhaupt der bahrainischen Schiiten, verurteilte die Anstrengungen zur Normalisierung der Beziehungen zum zionistischen Besatzungsregime.

Diesbezüglich sagte er: "Der Kampf gegen Kompromiss mit Israel ist wie Imam Husseins Kampf gegen Yazid in Kerbela.“

Er betonte, dass Imam Hussein (Friede sei mit ihm) keinen Kompromiss mit Yazid eingegangen sei.

 

Anzahl der besuchten : 1
Code des Videos

 

 

Imam Hussein (Friede sei mit ihm) wurde zusammen mit 72 seiner Gefährten am 10. Tag des Monats Muharram 680 n. Chr. in der Schlacht von Karbala im Südirak zum Märtyrer, nachdem er und seine Gefährten mutig für Gerechtigkeit gegen Tausende Soldaten des damaligen tyrannischen Herrschers, der Umayyaden Kalif Yazid I., gekämpft hatten. Dieser Kampf symbolisiert den Kampf der Menschheit gegen Ungerechtigkeit, Tyrannei und Unterdrückung, für den Imam Hussein (a) große Opfer gebracht hat.

3922664

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: