IQNA

0:56 - January 26, 2022
Nachrichten-ID: 3005403
In Athen ist ein Bombenanschlag auf eine Moschee verübt worden.

Unbekannte Täter haben einen Sprengstoffanschlag auf eine Moschee in der griechischen Hauptstadt Athen verübt. Lokalen Medienberichten zufolge wurde bei dem Angriff in der Nacht von Samstag auf Sonntag niemand verletzt.

Zum Zeitpunkt der Detonation stand das Gebäude im Stadtteil Patisia Agios Panteleimonas demnach leer. Der Sprengstoff wurde zuvor in den Eingangsbereich der Moschee abgelegt, wie aus polizeilichen Informationen hervorgeht.

Die Wucht der Explosion habe Sachschäden am Eingangsbereich der Moschee und an den parkenden Autos verursacht. Der Gebetsraum der Moschee befindet sich im Untergeschoss und wird von Muslimen aus der näheren Umgebung besucht.

 

trtdeutsch

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: