IQNA

Cair verurteilt Marsch einer rassistischen Gruppe in Boston und drückt Solidarität mit Leuten, die den Rassismus herausfordern, aus

7:08 - July 06, 2022
Nachrichten-ID: 3006426
TEHERAN (IQNA) – Der Rat amerikanisch-islamischer Beziehugen (CAIR) wird in Solidarität mit all denjenigen sein, die Rassismus, Frauenfendlichkeit und Islamfeindlichkeit herausfordern.

Am Sonntag hatte der Massachusetts-Zweig des Rates (CAIR-MA) einen Marsch verurteilt, der einen Tag vorher in Boston (Massachusetts) unter der Teilnahme von einigen hundert Mitgliedern der weißen rassistischen Gruppe „Patriot Front“ stattgfunden hatte.

Die Geschäftsführerin der CAIR-MA, Tahirah Amatul-Wadud sagte: „Während alle Amerikaner, selbst Fanatiker, das Recht auf einen Demonstrationsmarsch haben, haben Leute, die eine gerechte und inklusive Gesellschaft wertschätzen, haben ebenfalls das Recht, den Hass, den diese Fanatiker ausspeien, zu verurteilen und die Spaltung, die sie suchen, abzuweisen. Die amerikanische, muslimische Gemeinschaft und CAIR unterstützen all diejenigen solidarisch, die Rassismus gegen Schwarze, Frauenfeindlichkeit, Islamfeindlichkeit, Antisemitismus, weißen Rassismus und alle andere Formen des Fanatismus herausfordern.“

CAIR ist die größte muslimische Rechts- und Anwaltsorganisation in den USA.

Die Aufgabe CAIR’s ist es, die Bürgerrechte zu beschützen, das Verstehen des Islams zu fördern, Gerechtigkeit zu verbreiten und amerikanischen Muslimen mehr Rechte zu geben.

Quelle: CAIR.com

 

3479572

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* :