IQNA

Gebetsraum für die muslimischen Mitglieder der Blackburn Rovers eröffnet

21:32 - August 12, 2022
Nachrichten-ID: 3006651
TEHERAN (IQNA) – Blackburn Rovers, ein beliebter Fussballverein in England, hat die Eröffnung eines Gebetsraumes für seine muslimischen Mitglieder angekündigt.

Muslimische Mitglieder, die das Ewood Park Stadion besuchen wollen, um die Spiele ihres Lieblingsclubs zu sehen, brauchen sich nicht länger mehr um ihr Gebet zu sorgen, wenn es mit einem Spiel der Blackbury Rovers zusammenfällt.

Es ist nicht ungewöhnlich, wenn man Muslime ergeben ihr Gebet an öffentlichen Plätzen wie Gärten oder Sportplätze verrichten sieht, ohne dass sie gestört werden, ganz im Gegensatz zu Frankreich, wo das Tragen religiöser Symbole in der Öffentlichkeit oder das Beten außerhalb der Moschee von Gesetz wegen verboten ist.

Es ist das Blackburn Rover Team, das entschieden hatte, die Türen seines Stadiums, Ewood Park, während der Feiern zu Eid al-Adha und Eid al-Fitr in diesem Jahr zu öffnen. Zum ersten Mal in der Geschichte des englischen Fussballs war es Hunderten an muslimischen Gläubigen erlaubt, auf einem Gelände zu beten, das einem Fussballverein gehört.

Immer bemüht, seinen muslimischen Mitgliedern zu helfen, hatte der Blackburn Rovers Club eine neue Geste für seine muslimischen Fans bekanntgegeben und tatsächlich hatte der Präsident der Meisterschaft (2. Englische Liga) am Montag, den 8. August über sein Twitterkonto die Öffnung der Gebetsräume in seinem Ewood Park Stadion bekanntgegeben, damit seine muslimischen Mitglieder während der Teamzusammenkünfte beten können.

Blackburn Rovers schrieb in dem Bericht: „Alle erwachsenen Muslime müssen fünf Mal am Tag beten. Wir haben Verständnis dafür, dass es für unsere muslimischen Mitglieder eine Notwendigkeit ist, dass sie ihr Gebet befolgen, und wir sind stolz darauf, dass wir ihnen diese Möglichkeit bei jeder Veranstaltung im Ewood Park zur Verfügung stellen können.“

Zum Schluss gab Blackburn Rovers in einem anderen Tweed bekannt, dass  diese Gebetsräume für die muslimischen Fans ab Mittwoch, den 10. August, aufgrund des Spiels gegen Hartlepool ab der ersten Runde des Liga-Cups zur Verfügung stehen werden.

Der Club erklärte: „An die muslimische Mitglieder, die unser Heimspiel gegen Hartlepool an diesem Mittwoch besuchen: Wir verstehen, dass Sie um 20 Uhr 55 das Maghrebgebet abhalten müssen. Fragen Sie bitte den Heimwart um Informationen, da wir für Sie einen Gesellschaftsraum zur Verfügung gestellt haben.“

Quelle: Lookcharms.com

 

3480044

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha