IQNA

Amerikanischer Forscher: Arbaeen-Pilgerfahrt größte menschliche Versammlung

11:25 - September 06, 2022
Nachrichten-ID: 3006818
Teheran (IQNA)- Ein amerikanischer Forscher, der nach Karbala reiste um über die millionste Arbaeen-Pilgerreise von Imam Hussain (AS) zu recherchieren sagt: „Die Arbaeen-Zeremonie gilt als größte menschliche Versammlung.“

Laut IQNA unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Noon ist „Sam Campbell“ ein amerikanischer Forscher, der nach Karbala reiste um über die millionste Arbaeen-Pilgerreise von Imam Hussain (AS) zu recherchieren. Er kam am 13. September in dieser Stadt an.

Campbell sagt er sei nach Karbala gekommen um an Arbaeen teilzunehmen und sagte über diese Zeremonie: „Ich bin nach Karbala gekommen, um an Arbaeen teilzunehmen. Diese Ziyarat ist millionenfach einzigartig und gilt als größte riesige menschliche Versammlung.

Er fügte hinzu: „Ich habe umfangreiche Forschungen zur globalen Erwärmung und zum Umgang mit den Herausforderungen des heißen Wetters durchgeführt und habe herausgefunden, dass Astan Hosseini [die Verwaltung des heiligen Schrein von Imam Hussein] im Irak eine aktive Rolle bei der Bewältigung der Klimaherausforderungen spielt, sodass Projekte zur Bekämpfung der Wüstenbildung in der Agenda eine Rolle spielen, die in ihren riesigen landwirtschaftlichen Projekten erwähnt werden kann.

Dieser amerikanische Forscher lobte Astan Hosseinis Aktivitäten zur Bekämpfung der Wüstenbildung und des Klimawandels und sagte: „Es scheint, dass diese religiöse Institution die informativste Institution ist weil ich über viele Jahre kontinuierliche und effektive Bemühungen dieser religiösen Institution sah. Die Arbeit dieses Astan in Bezug auf die Landwirtschaft ist ein guter Schritt um die Katastrophen im Zusammenhang mit der Wüstenbildung zu beseitigen und den Klimawandel zu bekämpfen.

 

4083322

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha