IQNA

Israels Entsetzen über die antizionistische Kampagne amerikanischer Studenten

15:17 - September 30, 2022
Nachrichten-ID: 3006951
Teheran (IQNA)- Der stellvertretende Außenminister des zionistischen Regimes bezeichnete die Ergebnisse einer Umfrage unter amerikanischen Universitätsstudenten als alarmierend, die auf zunehmende Unterstützung der Boykottbewegungen dieses Regimes hinweist.

Laut IQNA unter Berufung auf die Nachrichtenseite Arabi21 versucht das Besatzungsregime die Zwischenwahlen des Kongresses zu beeinflussem in einer Situation, in der sich seine Popularität unter der regierenden Demokratischen Partei in Amerika verringert. Eine vorläufige Umfrage des Außenministeriums über Angelegenheiten des zionistischen Regimes an amerikanischen Universitäten zeigten, dass mehr als die Hälfte der College-Studenten in den Vereinigten Staaten eingeladen wurden, sich der Boykottbewegung gegen Israel anzuschließen.

Den Ergebnissen dieser Umfrage zufolge unterstützen 28 % der amerikanischen Studenten die Boykottbewegungen des zionistischen Regimes, was das Außenministerium des zionistischen Regimes zu der Behauptung veranlasste dass es sich in einer besorgniserregenden Situation befinde.

Itamar Eichner, ein politischer Korrespondent der Zeitung Yedioth Aharonot, bestätigte dass die erste Umfrage dieser Art, die vom israelischen Außenministerium unter amerikanischen Universitätsstudenten durchgeführt wurde mit dem Verständnis durchgeführt wurde, dass antiisraelische Boykottbewegungen hauptsächlich in akademischen Einrichtungen aktiv sind und dass diese Orte Israels Meinung nach ein wichtiges Feld sind.

Aber die Umfrage hat ein für das Besatzungsregime das besorgniserregendes Ergebnis, dass 49 Prozent der amerikanischen Studenten Aufrufen zum Boykott Israels ausgesetzt waren und laut dem israelischen Außenministerium die meisten von ihnen den Boykott sogar unterstützten.

Laut dieser Umfrage kennen 56 % aller amerikanischen Studenten Boykottbewegungen und 28 % unterstützen sie.

Diese Umfrage wurde nach dem Zufallsprinzip unter 513 Studenten durchgeführt und unter Verwendung der Survey Monkey-Plattform auf Einladung von Aidan Roll, dem stellvertretenden Außenminister des zionistischen Regimes als Teil seiner Bemühungen durchgeführt die Unterstützung für Israel in den Vereinigten Staaten zu verstärken.

Rolle sagt, dass die Ergebnisse für Israel besorgniserregend seien und dass BDS-Organisationen anscheinend erfolgreich Studentengruppen und auf dem College-Campus beeinflusst hätten.

 

4088449

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha