IQNA

Ausstellung einer Abschrift des Korans mit sieben Quira’at bei internationaler Buchmesse in Riad

22:36 - October 04, 2022
Nachrichten-ID: 3006974
TEHERAN (IQNA) – Eine Abschrift des heiligen Korans mit sieben Quira’at (verschiedene Rezitationsstile des heiligen Buches) ist auf der internationalen Buchmesse in Riad, Saudi-Arabien, ausgestellt worden

Nach der Webseite Atheer hat das Ministerium für Kultur, Sport und Jugend von Oman diese Abschrift ausgestellt, die zu den seltenen Koranmanuskripten des Landes gehört.

Die Abschrift des heiligen Buches geht auf das 12. (n.H.) zurück. Sie wurde von Abdullah bin Baschir al-Hadrami kalligraphiert und enthält alle Verse des Korans.

Jeder Teil beginnt auf der linken Seite und ist in 8 Blätter oder 16 Seiten unterteilt. Auf den 240 Seiten sind je 15 Linien.

Die Notationen der sieben Lesarten befinden sich in den Fußnoten.

Es wird gesagt, das Hadrami ein Meister im Anordnen der Seiten und Linien gewesen sei, da jede Seite mit dem Anfang eines Verses beginnt und mit dem Ende dieses Verses oder eines anderen Verses abschließt. Ebenso ist der erste Buchstabe der ersten Linie der selbe wie der erste Buchstabe auf der letzten Linie derselben Seite.

Die Anordnung von Linien und Seiten sowie die Schönheit der Kalligraphie gehören zu den Hauptcharakteristika der Handschrift.

Die Internationale Buchmesse 2022 in Riad hatte am 29. September angefangen. Etwa 1200 Verlage aus 32 Ländern nehmen an der Buchmesse teil.

Der Pavillion des Oman stellt Bücher über verschiedene Themen wie Geschichte, Literatur, Fiqh, arabische Sprache, Philosophie und Medizin aus.

 

Ausstellung einer Abschrift des Korans mit sieben Quira’at bei internationaler Buchmesse in Riad

 

3480703

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha