IQNA

Betonung der vollen Unterstützung des zionistischen Regimes durch britische Premierministerin

11:07 - October 05, 2022
Nachrichten-ID: 3006978
Teheran (IQNA)- Die britische Premierministerin bezeichnete sich selbst als „großen Zionisten“ und betonte volle Unterstützung des Landes für das zionistische Regime.

Laut IQNA unter Berufung auf TRT Arabi betonte die britische Premierministerin Liz Truss, dass sie eine „große Zionistin“ sei und stellte fest, dass dieses Land das zionistische Regime unterstützen muss und behauptete, dass sie „Irans Erwerb von Atomwaffen“ verhindert.

Terras machte diese Erklärungen bei einer Zeremonie am Sonntag, dem, in der Gruppe „Konservative Freunde Israels“ und während der Jahreskonferenz der Regierungspartei in Birmingham. Diese Vereinigung gehört der Fraktion Conservative Party of England an.

In diesen Erklärungen betonte sie seine starke Unterstützung für das zionistische Regime und versprach die Beziehungen zwischen dem zionistischen Regime und England stark zu vertiefen. Sie behauptete, dass England „Irans Zugang zu Atomwaffen“ niemals zulassen werde und versprach das zionistische Regime absolut und aufrichtig zu unterstützen.

Die britische Premierministerin behauptete Israel und das Vereinigte Königreich würden von autoritären Regimen bedroht, die weder an Freiheit noch Demokratie glauben.

Andererseits forderte die Vorsitzende des jüdischen Repräsentantenhauses Marie Van Derzel bei diesem Treffen die britische Regierung auf, die britische Botschaft Tel Avivs nach Jerusalem zu verlegen und erklärte: „Wir hoffen wirklich, dass England seine Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen wird wie die Vereinigten Staaten von Amerika."

Der englische Gesundheitsminister wies seinerseits darauf hin, dass der Boden für die neue britische Botschaft in Jerusalem reserviert worden sei und freut sich über die Zusage des Premierministers die Verlegung der Botschaft zu prüfen.

Andererseits kündigte der Minister für Digitales, Kultur, Medien und Sport an, dass eine seiner ersten internationalen Reisen zum zionistischen Regime führen werde und sagte: Wir können viele Lehren aus Israel ziehen.

Der Botschafter des zionistischen Regimes in Großbritannien Tzipi Hotovli war ebenfalls bei dieser Zeremonie anwesend und während er seine Zufriedenheit mit diesen Aussagen zum Ausdruck brachte, stellte er klar: Nichts wie dieser Schritt (die Verlegung der britischen Botschaft nach Jerusalem) kann die Freundschaft zwischen Großbritannien und Israel mehr zeigen.

Liz Truss wird als überzeugte Unterstützerin des zionistischen Regimes und ausgesprochene Verbündete der britischen jüdischen Gemeinde beschrieben.

 

4089655

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha