IQNA

10:02 - December 26, 2018
Nachrichten-ID: 3000583
Imam Khamenei hat zum Dahinscheiden von Ayatollah Haschemi-Schahroudi ein Kondolenzbotschaft verfasst:

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Begnadenden,

„Wir sind Allahs und zu ihm ist die Heimkehr“ (Heiliger Quran 2: 156)

Mit Kummer und Trauer habe ich die Nachricht vom Tod des großen Gelehrten, des Vorsitzenden des Schlichtungsrates, Ayatollah Hadsch Sayyid Mahmud Haschemi-Schahroudi vernommen (Möge Gott ihm das Paradies gewähren). Dieser herzzerreißende Verlust nach etwa einem Jahr des Kampfes gegen eine schwere und schmerzhafte Krankheit bekümmert jeden, der seinen Status in Bezug auf Weisheit und Wissen sowie seine wertvollen Dienste für den islamischen Aufbau und die Grundlagen, Gesetzgebungsorgane und Vorlesungen in den Lehreinrichtungen kennt.

Er war ein großer Gelehrter im Seminar von Qum und ein treuer Amtsträger bei den wichtigsten Organisationen der Islamischen Republik, ein einflussreiches Mitglied des Wächterrats und ein erfolgreicher Leiter des Schlichtungsrates. Er hinterließ wichtige wissenschaftliche Arbeiten und Segnungen.

Zudem war er der Bruder von drei Märtyrern sowie ein großer Freund, Schüler und Begleiter des aufstrebenden und großartigen Märtyrers Sayid Mohammad Baqir Al-Sadr.

Anlässlich des Dahinscheidens dieses prominenten Gelehrten möchte ich seiner angesehenen Familie, seiner respektablen Frau, seinen Kindern und seinen Angehörigen sowie dem Qum-Seminar und seinen Schülern, Kollegen und Anhängern mein Beileid aussprechen. Ich bitte Allah den Erhabenen, ihm die göttliche Vergebung und Segen zu gewähren und seinen Rang (in den Himmeln) zum Höchsten zu erheben.

Sayid Ali Khamenei

25. Dezember 2018

 

http://www.khamenei.de/imam_d/nachrichten/2018/12_2018.htm#25122018

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: