IQNA

11:09 - June 06, 2019
Nachrichten-ID: 3001311
IQNA- Die Muslime in der Türkei feierten am Dienstag nach dem Fitr-Fest-Gebet den ersten Tag von dem Fest des Fastenbrechens (Eid al-Fitr).

Wie IQNA unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Anatoli berichtet, hätten sich die Muslime in der Türkei am Dienstag, 4. Juni 2019, in den Moscheen versammelt, um das Eid-Gebet gemeinsam zu verrichten.

Sie feierten am Dienstag nach dem Fitr-Fest-Gebet den ersten Tag von Fest des Fastenbrechens (Eid al-Fitr). Die offiziellen Feiertage dauern von Dienstag bis Donnerstag.

In der Türkei wird der erste Tag von Fest des Fastenbrechens genutzt, um die Verwandten und Bekannten zu besuchen.

Die Feiertage werden auch Zuckerfest genannt, Kinder bekommen dann von Verwandten und Nachbarn Süssigkeiten geschenkt.

 
حال و هوای عید فطر در ترکیه

 

Außerdem begeben sich die Familien zum Friedhof, um der verstorbenen Verwandten und Vorfahren zu gedenken.

Die meisten Muslime in der Türkei nutzen die Feiertage für einen Kurzurlaub am Strand oder für den Verwandtenbesuch.

 

Es sei anzumerken, dass in der Türkei das Fest des Fastenbrechens als „Ramazan-Fest“ (Ramazan Bayramı) oder Zuckerfest (Şeker Bayramı) bezeichnet wird.

 

http://iqna.ir/fa/news/3817288

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: