IQNA

23:09 - September 17, 2021
Nachrichten-ID: 3004766
Teheran (IQNA)- Großscheich Ahmad Mohammad al-Tayyeb hat den irakischen Parlamentspräsidenten Mohammed al-Halbousi getroffen. Bei diesem Treffen kündigte Scheich Al Azhar seine Reise in den Irak an. Er wolle im Oktober 2021 den Irak besuchen.

Der Präsident des irakischen Parlaments Mohammed al-Halbousi ist zu offiziellen Gesprächen mit den ägyptischen Behörden nach Kairo gereist.

Im Rahmen seiner Reise hat er am Donnerstag Großimam von al-Azhar, Scheich Ahmad al-Tayyeb, getroffen, wie Russia Al-Youm berichtete.

Mohammed al-Halbousi sagte: „Im Irak werden heute ernsthafte Maßnahmen ergriffen, um Sicherheit und Stabilität im Irak aufrechtzuerhalten.“

Er fügte hinzu, der Irak hoffe sehr, dass Scheich Al Azhar in den Irak reise. Diese Reise werde historisch sein.

Auch Scheich Al-Azhar äußerte seinen Wunsch, in den Irak zu reisen. Er gab bekannt, dass er im Oktober 2021 den Irak besuchen würde.

 

3997981

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: