IQNA

12:52 - December 17, 2018
Nachrichten-ID: 3000536
Teheran (IQNA): Der persische Koran-Kommentar "Schams" -verfasst vom Herrn Mostafa Boroujerdi- wurde bei einer Zeremonie auf der Internationalen Koran-Nachrichtenagentur (IQNA) in Teheran enthüllt.

IQNA zufolge fand am gestrigen Sonntag, dem 17. Dezember 2018, auf der Internationalen Koran-Nachrichtenagentur (IQNA) in Teheran eine Zeremonie statt, bei der ein neuer Koran-Kommentar in persischer Sprache enthüllt wurde.

Der Koran-Kommentar "Schams" wurde von Hujat-ul-Islam Mostafa Boroujerdi verfasst und ist auf 11 Bände angelegt und wurde von dem "Bustan-e Ketab" in Qom herausgegeben.

Es dauert 11 Jahre, bis das Buch fertiggestellt worden ist.

 

Eine Reihe von koranischen, religiösen, kulturellen und politischen Persönlichkeiten waren bei dieser Zeremonie anwesend, darunter: Seyyed Mustafa Muhaqiq Damad, Präsident der iranischen Akademie der Wissenschaften; Abbas Araqchi, der stellvertretende Außenminister; Seyyed Muhamad Hussein Hashemi, Vizepräsident für Kultur der Organisation für Islamische Kultur und Beziehungen und Hojat-al-Islam Mostafa Boroujerdi, der Autor des Koran-Kommentars.

 

Boroujerdi ist derzeit Botschafter des Islamischen Republik Iran in Tunesien und war zuvor der Gesandter und der Vertreter des Iran im Vatikan und in der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC).

 

http://iqna.ir/fa/news/3772700

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: