IQNA

22:56 - September 24, 2019
Nachrichten-ID: 3001731
IQNA- Siebte internationale Versammlung der Muslime wurde am Montag mit Teilnahme von mehr als 500 hochrangigen religiösen Persönlichkeiten aus 42 Ländern in der Moskauer Kathedralmoschee abgehalten.

Wie IQNA unter Berufung auf die Organisation für Islamische Kultur und Beziehungen berichtet, habe siebte internationale Versammlung der Muslime am gestrigen Montag, 23. September 2019, in der Moskauer Kathedralmoschee stattgefunden.

Zur siebten Internationalen Versammlung der Muslime seien 500 hochrangige religiöse Persönlichkeiten aus 42 Ländern in der Moskauer Kathedralmoschee zusammengekommen. Zudem hätten Abuzar Ibrahim Turkama, der Vorsitzende der iranischen Organisation für Kultur und islamische Beziehungen, und  Ayatollah Mohammadali Taskhiri, der Berater des geehrten Revolutionsoberhauptes für Angelegenheit der islamischen Welt, an der Versammlung teilgenommen.

Das Treffen habe auf Einladung von Rawil Gainutdin, dem Vorsitzenden des russischen Muftirates und der Geistlichen Verwaltung der Muslime der Russischen Föderation, zum 115-jährigen Jubiläum der Moskauer Kathedralmoschee stattgefunden.

 

 

Die Moskauer Kathedralmoschee ist die Hauptmoschee (Freitagsmoschee) in Russlands Hauptstadt Moskau. Sie wurde schon 1904 gegründet, das heutige Bauwerk wurde in den Jahren 2007 bis 2015 errichtet. Erster Imam ist Rawil Ismagilowitsch Gainutdin, Präsident des Russischen Muftirats und der Geistlichen Verwaltung der Muslime der Russischen Föderation (DUM RF), die in den Räumlichkeiten der Moschee ihren Sitz hat.

 

http://iqna.ir/fa/news/3844296

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: