IQNA

Indonesische Schule lehrt Koran in Gebärdensprache

7:15 - July 06, 2022
Nachrichten-ID: 3006428
TEHERAN (IQNA) – Eine Schule in Indonesien ist bestrebt, den Schülern zu helfen, den Koran in der Gebärdensprache zu rezitieren.

Der Geistliche Abdul Kahfi hatte aus Bedenken über die religöse Erziehung von hörbehinderten Studenten ein islamisches Internat gegründet, um ihnen beim Lernen und dem Rezitieren des Korans in der Gebärdensprache zu helfen. Das berichtete Jakarta Post .

Die Darul A‘schom-Schule war 2019 in der Stadt Yogyakarta eröffnet worden und hat jetzt 12 Mitarbeiter. In ihr werden 115 Schüler zwischen 7 und 28 Jahren unterrichtet. Die Schüler kommen aus ganz Indonesien. Indonesien hat weltweit die größte muslimische Mehrheit.

Abdul hofft, dass die Schule es für zukünftige Generationen leichter machen wird, über den Islam zu lernen. Der Geistliche sagte, wobei er bemerkte, wie das Interesse an seiner Schule gestiegen sei: „Heutzutage kennen Hörbehinderte kaum die Tiefe der Religion, weil sie von der Grundschule an niemals darüber gelernt hatten.“

In Indonesien bietet der Lehrplan in öffentlichen Schulen nur einen begrenzten religiösen Unterricht für Kinder mit Behinderungen an, wobei der Unterricht mit acht oder neun Jahren und nicht im Kindergartenalter beginnt, wie es der Fall mit behinderten Schülern in anderen Ländern ist.

Nach einem Bericht der UNICEF sind nur drei von zehn behinderten Kindern in Indonesien in der Lage, eine Schule zu besuchen.

Hörbehinderte Schüler brauchen in der Regel etwa fünf Jahre, um den Koran in der Schule zu lesen und auswendig zu lernen lernen.

„Jetzt kann ich die dreißig Teile des Korans lesen und habe sie auswendig gelernt.“, verriet Muhammad Farhad, ein zehn Jahre alter Schüler. Er sagte, dass er eines Tages ein Geistlicher werden will, damit er sein Wissen an andere weitergeben könne.

Indonesien hat zehntausende islamische Internate und andere religiöse Schulen, die oft der einzige Weg für Kinder aus ärmeren Familien sind, um zu Bildung zu kommen.

 

3479580

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* :