IQNA

Seyyed Ali Fadlallah: Engagement bei Palästina-Frage ist Kriterium für politische Aufrichtigkeit

11:04 - April 04, 2017
Nachrichten-ID: 2297705
International: Der Sohn des bekannten libanesischen Geistlichen, Alameh Seyyed Muhammad Hussein Fadlallah, hat das Qantum für den Einsatz bei der Palästinafrage als Kriterium bezeichnet, mit dem sich politische und nationale Strömungen in der islamischen und arabischen Welt messen lassen.
Laut Iqna unter Berufung auf den TV-Sender Al Menar sagte Seyyed Ali Fadlallah, Leiter des Alameh Fadlallah-Instituts gestern bei einem Treffen mit dem Vertreter des Islamischen Dschihads im Libanon: Die gemeinsamen Aktion der arabischen und der islamischen Welt in Bezug darauf, die Palästinafrage als politische Priorität festzulegen, ist als ein äußerst wichtiger Faktor zu betrachten.

"Solange die Muslime mit ihren internen Problemen beschäftigt sind, wiegt sich der zionistische Feind in Sicherheit und treibt seine Pläne, wie die Judaisierung von El Quds und die Zerstörung der Al Aqsa-Moschee voran."

Laut Seyyed Ali Fadlallah müssen die Schiiten und Sunniten, nun wo orkanartige Probleme in der Region entstanden ist, ihre Einheit und ihren gemeinsamen Zusammenhalt wahren.
978276
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha