IQNA

21:34 - April 26, 2017
Nachrichten-ID: 2312636
Wissenschaft und Kultur: Das Kulturhaus der Islamischen Republik Iran hat in der Stadt pakistanischen Rāwalpindi hat an der Universität für Frauen in Peschawar eine Kammer für Iran-Studien eingerichtet.
Wie die iranische Korannachrichtenagentur unter Berufung auf die Organisation für Kultur und islamische Kommunikation berichtet, stiftete Iran bei der feierlichen Eröffnungsfeier Bücher und Lexika sowie verschiedenes Filmematerial an die neu in Betrieb gegangene Institution in Pakistan, darunter Lehrprogramme für die Erlernung der Persischen Sprache und verschiedene Kinofilme.

Der Leiter des iranischen Kulturhauses in Rāwalpindi bedankte sich für die Zusammenarbeit der Universität für Frauen in Peschawar für die Zusammenarbeit mit der Islamischen Republik Iran und sagte, dass durch die Eröffnung dieses Zentrums die beidseitigen Beziehungen zwischen Pakistan und Iran gefördert werden.
990097
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: