IQNA

Islamisches Zentrum Hamburg veranstaltet:
22:10 - October 28, 2018
Nachrichten-ID: 3000314
IQNA (Teheran): In den letzten zehn Tagen des Monats Safar finden im Islamischen Zentrum Hamburg täglich Trauerveranstaltungen statt.

Wie IQNA unter Berufung auf die Webseite des Islamischen Zentrums Hamburg berichtet, findet das abwechslungsreiche Programm vom 29. Oktober bis zum 07. November 2018 täglich ab 18:00 Uhr statt und besteht aus Vorträgen, Trauergesängen und Bittgebeten.

Nach der gemeinschaftlichen Verrichtung des Abend-und Nachtgebetes, widmen sich die zahlreichen Besucher dem Hauptvortrag des diesjährigen Gastredners Ayatollah Dr. Abedi. Den Abschluss des täglichen Programms bilden die Trauergesänge zu Ehren Imam Hussains und seinen Gefährten (a.), welche in diesem Jahr von Sayyed Mohammad Ghazawi geleitet werden.

 

Darüber hinaus finden spezielle Programme zu folgenden Anlässen statt:

20. Safar / 30. Oktober - Arba'in 40. Todestag von Imam Hussain (a.)

(Die Veranstaltung hierzu wird am Abend des 29.10.2018 abgehalten)

 

28. Safar / 07. November - Todestages des Propheten Muhammad (s.)

(Die Veranstaltung hierzu wird am Abend des 06.11.2018 abgehalten)

 

28. Safar / 07. November – Martyrium von Imam Hassan (a.)

(Die Veranstaltung hierzu wird am Abend des 06.11.2018 abgehalten)

 

30. Safar / 08. November - Martyrium von Imam Ridha (a.)

(Die Veranstaltung hierzu wird am Abend des 07.11.2018 abgehalten)

 

 

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: