IQNA

Unbekannte koranische Berühmtheiten der Welt / 9
20:22 - January 18, 2022
Nachrichten-ID: 3005362
Teheran (IQNA)- Ingenieur Mohammad Ali Mirza“ ist einer der sunnitischen Religionsgelehrten und Missionare in Pakistan, der es durch die Beherrschung der Hadith- und Koranwissenschaften zum Beweis der Legitimität der Ahl al-Bayt (AS) hat Millionen von jungen Pakistanis anzogen. Dies machte ihn in diesem Land und sogar in Indien und unter den Urdu-Sprechenden auf der ganzen Welt berühmt.

Laut IQNA ist Mohammad Ali Mirza einer der drei sunnitischen Geistlichen in Pakistan mit mehr als 1,8 Millionen Follower auf YouTube. Die Videos von Ingenieur Mohammad Ali Mirza einschließlich verschiedener Reden wurden mehr als 372 Millionen Mal auf YouTube aufgerufen. Seine Videos haben ebenfalls in anderen sozialen Netzwerken und Cyberspace viele Besucher.

Gründung der Akademie für Koran und Sunnah

Mohammad Ali Mirza wurde 1977 in der Stadt Jahlam im Punjab als Sohn einer bürgerlichen Familie geboren. Er hat einen Regierungsjob als Diplom-Ingenieur verfolgt aber auch eine religiöse Karriere. Mirza, der sich intensiv mit den Bereichen der frühislamische Geschichte, Hadith und Koranexegese beschäftigte, versucht in seinen Gesprächen und Vorträgen die Fakten der islamischen Geschichte in diesen drei Bereichen darzustellen.

Der Ingenieur Mohammad Ali Mirza hat diesbezüglich 2012 die Academy of Quran and Sunnah ins Leben gerufen und hält jede Woche einen Kurs über Koraninterpretation, die frühe Geschichte des Islam und Hadith ab an dem Enthusiasten aus allen Gesellschaftsschichten teilnehmen. Ein sehr einfaches und unprätentiöses Leben ist ein weiterer wichtiger und bemerkenswerter Punkt seiner Persönlichkeit. Keinerlei finanzielle Unterstützung erhält Mohammad Ali Mirza für seine Aktivitäten von der Bevölkerung.

Laut dem Haus der iranischen Kultur in Lahore betrachtet sich der Ingenieur Mohammad Ali Mirza im Gegensatz zu anderen pakistanischen Gelehrten einzig als Muslim.

 

 

Er fordert sunnitische Anhänger dringend auf kontroverse und sektiererische Themen nicht anzusprechen und keine Angst davor zu haben die in den Sahah Sittah (in den Augen der Sunniten die wichtigsten sechs Bücher mit authentischen Hadithen) enthaltenen Fakten zu nennen die die Schiiten stärken und das Tabu des Sprechens darüber zu brechen.

Ingenieur Mohammad Ali Mirza hat wegen seiner Haltung nicht nur die wahhabitischen Takfiris und die Anhänger des Hadith verärgert sondern auch die hochrangigen Gelehrten der Beryl- und Deobandi-Sekten haben ihn wiederholt vogelfrei gesprochen.

Ingenieur Mohammad Ali Mirza hält gute Beziehungen zu einigen schiitischen Gelehrten in Pakistan.

Ingenieur Mohammad Ali Mirzas Beherrschung der Hadith- und Koranwissenschaften und seine außergewöhnliche Beredsamkeit haben Millionen junger Pakistaner angezogen und dies machte ihn in diesem Land und sogar in Indien und unter den Urdu-Sprechenden auf der ganzen Welt berühmt.

 

https://iqna.ir/fa/news/4029224

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: