IQNA

21:04 - February 26, 2017
Nachrichten-ID: 2281235
International: Am 24. Mai findet in der irakischen Stadt Nadschaf ein Seminar zum Thema „Hazrate Zahra (s.a.) – Zeichen für islamische Einheit“ statt.
Das Forum wird in Anbetracht des Projektes „Nadschaf – Kulturhauptstadt der islamischen Welt 2012“ ausgetragen.

Verantwortlich dafür ist der Leiter der irakischen Sadr-Bewegung, Muqtada Sadr, wie die iranische Korannachrichtenagentur Iqna berichtet. Es seien Persönlichkeiten aus dem Irak sowie arabischen und islamischen Ländern zu der Veranstaltung geladen, hieß es in dem Bericht weiter.

In diesem Sinne sei gerade eine Delegation aus Irak Richtung Libanon unterwegs, um Persönlichkeiten aus der Religion und Politik nach Nadschaf einzuladen. Die Delegation wird bei ihrem Besuch im Libanon mit Verantwortlichen der Schiiten, Sunniten und Drusen zusammentreffen um sie zur Teilnahme an dem Seminar bewegen.
960612
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: