IQNA

Das Islamsiches Zentrum England veranstaltet:
22:58 - August 01, 2019
Nachrichten-ID: 3001525
IQNA- Anlässlich des Jahrestages vom Martyrium von Imam Dschawad (Friede sei mit ihm) findet am heutigen Donnerstag eine Trauerzeremonie im Islamsichen Zentrum England in London statt.

IQNA zufolge teilte das Islamsiche Zentrum England mit, werde am heutigen Donnerstag, dem 1. August 2019, zum Jahrestag des Martyriums von Imam Dschawad (Friede sei mit ihm) eine Trauerzeremonie veranstaltet.

Diese Zeremonie beginnt heute nach dem Ischa-Gemeinschaftsgebet. Das Bittgebet Kumail werde auch rezitiert.

Das Islamsiche Zentrum England werde nächsten Donnerstag zum Jahrestag des Martyriums von Imam Baqir (Friede sei mit ihm) eine Trauerzeremonie organisieren.

 

Imam Muhammad ibn Ali al-Dschawad (Friede sei mit ihm) auch bekannt als Muhammad al-Taqi ist der neunte Imam der Zwölf Imame (Friede sei mit ihnen).

Er war der Sohn von Imam Ali Ridha (Friede sei mit ihm). Seine Mutter war Sabika. Sein Beiname war Abu Dschafar.

Er wurde Märtyrer im Monat Dhul-Qada (29. oder 26.) im Jahre 220 (835) in Bagdad im Alter von 25 Jahren. Sein Imamat als Nachfolger seines Vaters dauerte 17 Jahre.

 

http://iqna.ir/fa/news/3831703

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: