IQNA

Bei der Eröffnungsfeier des 50. Jahrestages der Organisation für Islamische Zusammenarbeit
0:05 - December 16, 2019
Nachrichten-ID: 3002007
IQNA- Der marokkanische König hat in seiner Rede anlässlich des 50. Jahrestages der Gründung der Organisation für Islamische Zusammenarbeit in Rabat politische und rechtliche Unterstützung für Palästina hervorgehoben.

Wie IQNA unter Berufung auf  "menara" berichtet, habe die Veranstaltung zum 50. Jahrestag der Gründung  der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) am Donnerstag, den 12. Dezember 2019, in Rabat stattgefunden. An dieser Veranstaltung hätten viele Außenminister  der Mitgliedstaaten teilgenommen.

Mohammed VI, der König von Marokko und der Vorsitzende des Jerusalem-Ausschusses (Al-Quds) der Organisation für Islamische Zusammenarbeit habe bei der Eröffnungsfeier eine Rede gehalten.

In seiner Rede habe er politische und rechtliche Unterstützung  für Palästina unterstrichen und gesagt:"Wir werden immer die legitimen Rechte unserer palästinensischen Brüder verteidigen."

Dann habe er die Notwendigkeit hervorgehoben, die Einheit zwischen den Mitgliedstaaten der Organisation für Islamische Zusammenarbeit zu stärken sowie geeignete Programme und Strategien für künftige Generationen festzulegen.

 

https://iqna.ir/fa/news/3863693

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: